Bettina Rheims – Heroïnes
80 Seiten, 23,3 x 29 cm , 682 g.
Bettina Rheims – Heroïnes
Statt 50,00 € 17,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Wie fühlen sich Frauen in teuren Kleidern? Was machen die Frauen aus den Kleidern, und was machen die Kleider mit den Frauen? »Héroïnes«, Bettina Rheims' 2005 entstandene Fotoserie von 50 Frauen in den neuesten Kreationen der Pariser Haute Couture gibt verblüffende bis provokante Antworten auf diese Fragen. Denn hier geht es, wie bei Bettina Rheims (geb. 1952) kaum anders zu erwarten, nicht einfach um Modefotografie. Vielmehr ließ sie ihre Modelle, die keineswegs alle professionelle Models sind - wie Laetitia Casta oder Milla Jovovitch -, mit den feinen Textilien machen, was sie wollten und was der Fotografin in ihr dekonstruktivistisches Konzept passte.

Bettina Rheims ignoriert gängige Schönheitsideale und verweigert sich dem von der Modeindustrie reklamierten Anspruch auf Perfektion und Glamour. Ihre auf hohem ästhetischen Niveau inszenierten Bilder unterwandern sowohl den kommerziellen wie den voyeuristischen bzw. männlichen Blick auf subtile Weise und eröffnen faszinierend beunruhigende Einblicke in die Welt der Haute Couture und derer, die sie tragen.
VerlagGalerie Jérôme de Noirmont
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch, Französisch
BemerkungLimitierte Auflage von 2.000 Exemplaren
 Mehr
ISBN978-2-912303-23-3
Autor(en)Catherine Millet
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtGalerie Jérôme de Noirmont, Paris
Artikel IDart-64308

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

30,00 € 15,00 €  
49,80 € 20,00 €  
50,00 €  
85,00 € 25,00 €  
40,00 € 15,00 €  
50,00 € 17,95 €  
60,00 € 25,00 €  
Wonderful Town & Album & Le Grand Amour
135,00 € 50,00 €