Robert Lebeck – Hierzulande
192 Seiten, 20 x 28,5 cm , 1150 g.
Robert Lebeck – Hierzulande
35,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Robert Lebeck kam den Menschen, die er fotografierte, auf seinen Bildern nahe. Es fällt auf, dass die Porträtierten häufig lachen. Egal ob Prominente wie Elvis Presley, Romy Schneider, Alfred Hitchcock oder Joseph Beuys, oder ob durchschnittliche Bundesbürgerinnen und Bürger auf der Reeperbahn nachts um halb drei, beim Nacktbaden auf Sylt oder bei der »Weinschlacht von Altenahr«. Lebeck schien jeder Situation eine menschlich-komische Seite abgewinnen zu können: Er fotografierte, wenn geküsst, getrunken und getanzt, aber auch wenn geweint, gebettelt oder gelitten wurde. Seine Fotos strahlen Mitgefühl aus, Nächstenliebe und vor allem Neugier.

Hierzulande versammelt Robert Lebecks Reportagen aus und über Deutschland von 1955, als er im Durchgangslager Friedland die Kriegsheimkehrer fotografierte, bis 1983. Einige Bilder sind beinahe Teil des kulturellen Gedächtnisses, andere dagegen wurden selten oder noch nie veröffentlicht, wie die Serie über die Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln von 1961: Seit dem Frühjahr war Berlin geteilt, aber es gab noch keine Mauer. Dafür aber zwei Bürgermeister, zwei Stadtverwaltungen und zwei Währungen. Lebeck gelang ein bislang unbeachtetes Kleinod mit dokumentarischem Anspruch und humanistischem Anklang. Seine Fotoreportagen sind legendär und machen ihn zum unverzichtbaren Chronisten unserer Zeit.

Ausstellung in der Kunsthalle Lüneburg vom 15. April bis 25. Juni 2023
VerlagSteidl
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-96999-215-9
Autor(en)Robert Lebeck
Artikel IDart-59843
Weitere Bücher von Robert Lebeck alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

1919 – 1953
25,00 €  
45,00 € 19,95 €  
44,90 € 14,95 €  
Fotogafien aus West-Berlin
24,90 €  
Stadt Land Hund. Photographs 1966-2010
48,00 €  
42,00 €  
(Spanish edition)
49,90 €