John Waters – How Much Can You Take?
96 Seiten, 17 x 23,5 cm , 350 g.
John Waters – How Much Can You Take?
Statt 24,00 € 9,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
John Waters, geboren 1946, ein Enfant terrible des amerikanischen Films, hat wie wenige andere die Ästhetik des unabhängigen Kinos geprägt. Auf exaltierte Weise sprengt er dessen Grenzen. Wie die Welt des Films in unser Leben dringt – Träume nährt, Obsessionen und Sehnsüchte weckt –, so wirkt sie auch auf bildende Künstlerinnen und Künstler.

Mit seiner radikalen Bildsprache hat John Waters unzählige von ihnen inspiriert. Wen überrascht es da, dass Waters selbst auch ein künstlerisches Werk vorzuweisen hat?

Diese kleine Monografie eröffnet den Blick auf eine wenig bekannte Facette im Schaffen des aussergewöhnlichen Regisseurs. Eine Ausstellung von künstlerischen Werken Waters’ im Kunsthaus Zürich begleitend, zeigt sie über 40 Objekte wie Kissen oder andere plastische Arbeiten, Assemblagen, Aphorismen und klein- bis grossformatige Filmfotografien.
VerlagScheidegger & Spiess
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-85881-488-3
Beiträge vonStefan Zweifel, John Waters
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunsthaus Zürich
Artikel IDart-60405

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Analog + Digital | Video + Foto | 1970 - 2003
980,00 €  
35,00 € 15,00 €  
35,00 € 9,95 €  
39,00 € 10,00 €  
35,00 € 19,95 €  
45,00 € 15,00 €  
Eine Erinnerungslandschaft von Ulrike Ottinger
24,00 € 15,00 €  
Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst
49,80 € 19,80 €  
Alexej-von-Jawlensky-Preis 2022
48,00 € 19,95 €  
A Retrospective
78,00 € 68,00 €